Um erwachsenen Pfadfinderinnen und Pfadfindern in der Familienphase zu ermöglichen am Bundeslager teilzunehmen, um den Kontakt zum Verband nicht zu verlieren, wird es auch auf dem Bundeslager 2014 ein Familienlager geben.
Das Familienlager richtet sich daher hauptsächlich an Familien mit kleineren Kindern von 0 bis 11 Jahren. Für diese wird ein eigenes Programm erstellt. Das Programm des Familienteillagers soll die Bedürfnisse der Erwachsenen und die der Kinder berücksichtigen, ohne Elemente des großen Lagers vorwegzunehmen. Es soll so gestaltet sein, dass Familien und deren Kinder in die zentralen Veranstaltungen des Bundeslagers (z.B. Eröffnung, Gottesdienst usw.) eingebunden sind. Für Kinder soll zu bestimmten Zeiten ein Programm angeboten werden, um den Eltern einen gewissen Freiraum zu ermöglichen. Die Familien organisieren sich phasenweise selbst und bieten gemeinsam Programmpunkte für ihre Kinder und/oder für sich selbst an.
Freiwillige Mithilfe bei der Lagerwache, Posten bei einem Geländespiel oder anderen sonstigen Gemeinschaftsdiensten sind selbstverständlich.