Für viele von euch kommt die Überschrift sicherlich überraschend. Die Bundeslagerleitung hat zusammen mit dem Team von Verkehr uns Sicherheit in den letzten Monaten versucht euch ein möglichst günstiges Angebot zentral anzubieten. Leider mussten wir nun feststellen, dass sowohl die Angebote per Bahn, als auch eine zentral organisierte Busanreise für den überwiegenden Teil aller Teilnehmenden preislich nicht interessant sein wird. Daher haben wir uns, nach einem Gespräch mit den Ländervertretern im Bundesrat, dazu entschlossen keine zentral organisierte Anreise aus dem Bundesgebiet anzubieten.

Was bedeutet das nun für euch?

Gruppen aus Nord und Nordost:

Die Landesleitung aus Schleswig-Holstein hat angeboten, die Koordination der An- und Abreise zusammen mit den Ländervertretern aus Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern für Gruppen aus diesen drei Ländern zu übernehmen.

 Gruppen aus Westen:

Für die Gruppen aus dem westlichen Teil Deutschlands wollen wir schon jetzt mit auf den Weg geben, dass die Bahnstrecke zwischen Frankfurt, Mannheim und Stuttgart bereits jetzt schon sehr ausgelastet ist und nur noch sehr wenige Tickets verfügbar sind.