Bei einigen Gruppen ist die Frage aufgekommen, wie die Anmeldung von Besuchern bzw. Tagesgästen auf dem Lager funktioniert. Grundlegend gilt, dass Gäste, die auf dem Lager übernachten möchten, 25€ pro Nacht zahlen. Wer mehr als 4 Nächte bleibt, zahlt den gesamten Teilnahmebeitrag. Die gastgebende Gruppe bekommt den Verpflegungsanteil des Gastes gut geschrieben (siehe unten). Die Anmeldung von Übernachtungsgästen erfolgt direkt vor Ort auf dem Lagerplatz in der Verwaltung (siehe Lagerplan). Dort sind bei Anreise auch die anfallenden Teilnahmebeiträge zu entrichten.

Verpflegung von Gästen

Unabhängig von der Anmeldung von Gästen über die Verwaltung, bitten wir euch, in eurem eigenen Interesse, Gäste im Vorfeld (!) bei der Verpflegung anzumelden (verpflegung(at)bundeslager.vcp.de). Damit eure Gäste in der Berechnung, der Bestellung und dem Verpacken der Artikel für eure Essen auch mitgezählt werden können, müssen wir mindestens drei (3) Tage vorher Bescheid wissen. Wir benötigen dazu den Namen, das Geburtsdatum, die Stammes- UND Kochgruppennummer sowie eine Information zu den Mahlzeiten, an denen eure Gäste teilnehmen werden (Beispiel siehe unten). Dies ist unabhängig von der Anmeldung einzelner Gäste auf dem Bundeslager, die jede/r vor Ort vornehmen muss.

Wenn ihr dazu noch Fragen habt, dann meldet euch bitte bei verpflegung(at)bundeslager.vcp.de

Hier ein Beispiel zu den Daten, die wir benötigen:

„Hallo Verpflegungsteam,

wir möchten noch einen Gast anmelden.

Robert Baden-Powell, geb: 22.02.1857, Stamm „BP“ (Nr. 000001), Kochgruppe 325, Anwesend 10.08.2014 (Frühstück) bis 12.08.2014 (Mittagessen).

Danke und Gruß

Stamm BP“