Auf dem Bundeslager werden etwa 4000 Pfadfinderinnen und Pfadfinder zusammentreffen. Das ist nicht nur logistisch und technisch eine Herausforderung, sondern erfordert auch besondere Entscheidungs- und Kommunikationsstrukturen. Wir möchten gewährleisten, dass Entscheidungen demokratisch und unter möglichst breiter Partizipation aller am Lager Beteiligten getroffen werden. Außerdem ist es wichtig, dass alle Informationen an die entsprechenden Verantwortlichen kommuniziert werden. Dafür wird es auf dem Lager verschiedene Lagerräte geben.

 

Der Lagerrat

Der Lagerrat ist das zentrale Entscheidungsgremium des Bundeslagers. Hier treffen sich täglich um 10:30 Uhr Mitglieder der Bundeslagerleitung, verschiedene Bereichsleitungen und Mitglieder aus jeder Teillagerleitung. Der Themenbereich erstreckt sich vom Programm über die Finanzen bis hin zur Verpflegung und allgemeinen Themen.

 

Der Infrastrukturrat

Parallel zum Lagerrat findet auch täglich um 10:30 Uhr der Infrastrukturrat statt. Neben Mitgliedern der Bundeslagerleitung und der Teillagerleitungen sind hier die Bereichsleitungen Technik sowie Verkehr & Sicherheit vertreten. Es werden alle Themen besprochen, die die Technik, die Infrastruktur und die Sicherheit des Lagers betreffen.

 

Der Teilnehmenden-Lagerrat

Alle zwei Tage – beginnend am Freitag, den 08.08. – um 14:00 Uhr tagt der Teilnehmenden-Lagerrat. Neben der Bundeslagerleitung werden hierbei delegierte Teilnehmende aus jedem Teillager vertreten sein. Im Fokus stehen alle Themen, die den Teilnehmenden wichtig sind bzw. wo die Meinung der Teilnehmenden von Bedeutung ist. Damit soll sichergestellt werden, dass die Teilnehmenden Probleme gegenüber der Bundeslagerleitung ansprechen können und dass sie bei zentralen Entscheidungen nicht übergangen werden.

 

Die Teillagerräte

In den täglich stattfinden Teillagerräten versorgen die Teillagerleitungen die Stammesleitungen aus ihren jeweiligen Teillagern mit allen wichtigen Informationen aus dem Lagerrat und dem Infrastrukturrat. Außerdem können teillagerinterne Themen und Probleme besprochen werden und die Stammesleitungen haben die Möglichkeit den Teillagerleitungen Themen für die Lagerräte mitzugeben.

 

Die Teilnehmenden-Teillagerräte

Auch in den Teillagern sollen die Teilnehmenden zu Wort kommen. Hierfür werden von den Teillagerleitungen Teilnehmenden-Teillagerräte durchgeführt. Hier können delegierte Teilnehmende aus den Stämmen ihre Meinung zu zentralen Entscheidungen anbringen, sowie Probleme und Themen ansprechen, die ihnen wichtig sind.