Ein Hauch von Asien auf dem Bula – Das japanische Teehaus

Kaffee wird es hier nicht geben, sondern wie der Name schon sagt vorrangig Tee. Gelegentlich werden wir ihn auch in einer klassischen japanischen Teezeremonie servieren. Wir? Das ist die Kontingentsleitung des VCP für das nächste World Scout Jamboree 2015 in Japan und sein Team . Wir laden dazu ein, sich auf Japan einzustimmen, mehr über Jamborees insgesamt und die Internationalität von Pfadfinden zu erfahren. Unsere Jurtenkonstruktion wird passend inspiriert sein und es gibt gute Gründe, bei uns mal reinzuschauen:

  • täglich wechselnde japanisch/asiatische Snacks
  • man kann (muss aber im Ernstfall nicht) mit Stäbchen essen
  • verschiedene Tees, inklusive Teezeremonie, aber auch sonstige Softgetränke
  • einen kleinen japanischen Garten
  • Wok-In-Activities (genau, wir kochen mit und für euch im Wok)
  • jede Menge Spiele zum Ausprobieren, die Bezug zu Japan oder dem Bula haben
  • eine Entspannungszone ganz im Sinne der asiatischen Harmonie
  • Mitmachangebote zu japanischen Basteltechniken
  • und noch einiges mehr….

Wir freuen uns darauf, beim Bundeslager dabei zu sein, euch empfangen und bewirten zu dürfen, mit euch ins Gespräch zu kommen oder einfach dafür zu sorgen, dass es euch gut geht und ihr für eine kleine Atempause bei uns inne haltet. Der Erlös aus dem Teehaus kommt unseren pfadfinderischen Freunden in Palästina zu Gute. Wie auch bei früheren Jamborees laden wir wieder 10 Jugendliche aus Talitha Kumi ein, das Jamboree mit uns gemeinsam zu erleben. Auch zu dieser Solidaritätsaktion erfahrt ihr bei uns mehr.
いらっしゃいませ (irasshai mase) Herzlich willkommen!

Japan