Die Mitarbeiterverpflegung ist die Verpflegung der zentralen Mitarbeitenden, d.h. ca. 350 Personen, auf dem Lager. Wie auch für die Stämme, arbeitet die Mitarbeiterverpflegung mit dem Kistenmodell. Dieses beruht hautpsächlich auf Regionalität und Saisonalität, wenn möglich unter Berücksichtigung von Bio- und Fair-Trade-Standards.

Um ca. 350 hungrige Mäuler zu stopfen werden viele kochende und helfende Hände benötigt um die drei Mahlzeiten am Tag zuzubereiten. Hier sind Erfahrungen bei Zubereitung größerer Mengen an Nahrungsmitteln nicht schlecht, aber auch nicht zwingend notwendig.

Gefordert sind eher

  • Teamfähigkeit
  • die Lust in einer Großküche im Schichtdienst mitzuarbeiten
  • keine offenen oder entzündeten Verletzungen, Durchfall, ansteckende Krankheiten o.ä.

 

Wer also bereit ist, kräftig anpacken zu können und in einem abwechslungsreichen Team mitzuarbeiten, kann sich einfach unter bundeslager(at)vcp.de melden.